<

Verstärken Sie unser Team Autorinnen und Autoren gesucht!

Hand hält funkelnd brennende Wunderkerze

Seit rund vier Jahren scannt MedWatch das Netz nach gefährlichen und unseriösen Heilungsversprechen. MedWatch ist eine gemeinnützige UG und arbeitet evidenzbasiert und im Sinne des Verbraucherschutzes.

Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Medizin-Fakes – Recherchen aus der Grauzone des Netzes, in der vermeintliche Wunderheiler, Quacksalber und Geschäftemacher ihre Pulver, Pillen oder Therapien anbieten. MedWatch berichtet und klärt auf. Mit Nachrichten, Interviews und Reportagen.

Wir wollen mehr berichten und möchten wachsen, um mehr Themen veröffentlichen zu können. Unser Team besteht aktuell aus neun freien Autorinnen und Autoren, wir freuen uns über weitere Kolleginnen und Kollegen.

Interesse? 

Du hast Lust auf tiefe Recherchen, lässt dich nicht mit ersten Antworten abwimmeln und weißt, was eine Anfrage nach IFG ist? Du arbeitest mit Sorgfalt, zeigst Eigeninitiative und hast auch mal Lust auf neue journalistische Formate? Melde dich gern bei uns.

Kenntnisse des Gesundheitssystems sind gut, aber keine Voraussetzung.

Das Redaktionsteam ist offen für neue Ideen. Wir treffen uns auf ZOOM, Themenabsprachen erfolgen auch persönlich, per Telefon oder auch im Videocall.


Wir freuen uns über deine Rückmeldung unter kuhrt@medwatch.de