Alle Artikel zu diesem ThemaGerd Gigerenzer

  1. MedWatch-Recherche zum Heidelberger Bluttest

    Nicht nur unreif für den Markt – sondern offensichtlich wertlos

    Hinnerk Feldwisch-Drentrup Hinnerk Feldwisch-Drentrup

    Im Februar stellten Forscher der Uniklinik Heidelberg einen Bluttest für Brustkrebs als angeblich marktfähig vor. Die Klinik sprach von einem Meilenstein, „Bild“ und „Tagesthemen“ berichteten positiv. Inzwischen untersucht eine Kommission die Vorgänge, die Staatsanwaltschaft prüft möglichen Insiderhandel. Nach Recherchen von MedWatch zeigen Daten der Forscher, dass der Test nicht nur unreif ist – sondern ungeeignet. Denn laut den uns vorliegenden Ergebnissen erhielte rund jede zweite gesunde Frau einen falschen Krebsbefund.

  2. Redaktionsteam

    Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben? Sie finden uns bei Twitter oder Facebook – oder abonnieren Sie unseren Newsletter.