<
Antitranspirant

Die Zusammensetzung des Schweißes sowie die bakterielle Flora der Haut bestimmt den individuellen Schweißgeruch eines jeden Menschen. Ein strenger Geruch entsteht zumeist, wenn die Bakterien auf der Haut den Schweiß zersetzen. Antitranspirantien enthalten Aluminiumsalze wie z.B. Aluminiumchlorohydrat (ACH), welche die Schweißdrüsen oberflächlich verkleben. Es entsteht kein Schweiß mehr, den die Bakterien zersetzten könnten und die Entstehung von Körpergerüchen ist minimiert.