<
Fortbildungsveranstaltungen

Laut der jeweiligen Berufsordnungen sind Fortbildungen für praktizierende Ärzte in ihrem jeweiligen Fachgebiet und auch in interdisziplinären Bereichen verpflichtend. Die Fortbildungen für Ärzte sollen unter anderem neue wissenschaftliche Erkenntnisse, medizinische Verfahren sowie kommunikative und soziale Kompetenzen vermitteln, damit sich Ärzte kontinuierlich weiterentwickeln und auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft bleiben. Für die einzelnen Fortbildungen gibt es Punkte und ab einem bestimmten Mindestwert erwirbt der Arzt ein Fortbildungszertifikat. Solche Fortbildungen werden von Ärztekammern, eigens eingerichteten Fortbildungsakademien, von Pharmafirmen und sonstigen Dienstleistern angeboten.