<
Fluorid

FluoridFluorid Fluorid ist ein Spurenelement, welches in Knochen und Zähnen für die Stabilität der Strukturen mitverantwortlich ist. Fluorid stärkt den Zahnschmelz, bekämpft Bakterien im Zahnschmelz und hilft so Karies zu vermeiden. In Deutschland ist es dem Speisesalz und in Zahnpasten zugefügt, um die Versorgung sicherzustellen. In anderen Ländern ist es auch als Zusatz in weiteren Lebensmitteln zu finden, so z.B. in England im Leitungswasser. In Deutschland kann der Verbraucher immer auch zu fluoridfreien Produkten greifen. Aus mehreren Richtungen wird aktiv vor der Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasten gewarnt, wofür es jedoch keinerlei Grundlage gibt. Bei Kindern sollte der Einsatz von Fluorid reduziert stattfinden, aus diesem Grund gibt es spezielle Kinderzahnpasten. Für Erwachsene ist eine Überdosierung durch die Verwendung von Zahnpasta äußerst unwahrscheinlich. ist ein Spurenelement, welches in Knochen und Zähnen für die Stabilität der Strukturen mitverantwortlich ist. Fluorid stärkt den Zahnschmelz, bekämpft Bakterien im Zahnschmelz und hilft so Karies zu vermeiden. In Deutschland ist es dem Speisesalz und in Zahnpasten zugefügt, um die Versorgung sicherzustellen. In anderen Ländern ist es auch als Zusatz in weiteren Lebensmitteln zu finden, so z.B. in England im Leitungswasser. In Deutschland kann der Verbraucher immer auch zu fluoridfreien Produkten greifen. Aus mehreren Richtungen wird aktiv vor der Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasten gewarnt, wofür es jedoch keinerlei Grundlage gibt. Bei Kindern sollte der Einsatz von Fluorid reduziert stattfinden, aus diesem Grund gibt es spezielle Kinderzahnpasten. Für Erwachsene ist eine Überdosierung durch die Verwendung von Zahnpasta äußerst unwahrscheinlich.