<
Antroposophie

Eine von Rudolf Steiner (1861–1925) begründete esoterische Weltanschauung, die die gemeinsame Evolution von Mensch, Erde und Weltall beschreibt. Auf Grund antisemitischer und rassistischer Wurzeln kritisch zu betrachtendes Weltbild, welches auch einen medizinischen Anspruch erhebt, jedoch ohne Evidenz.