<
Antibiotikum

Medikamente für bakterielle Infektionskrankheiten. Das Wirkprinzip beruht darauf, dass in Biosynthesen des Bakteriums eingegriffen wird, die es im menschlichen Körper nicht gibt. Wichtige Angriffspunkte dieser antimikrobiellen Verbindungen können z.B. die Ribosomen, die Zellwand oder auch die DNADNA Englische Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure, kurz: DNS. Gespeichert sind darin die genetischen Informationen, also die Erbinformationen eines Lebewesens gespeichert. Die DNA besteht aus Basenpaaren.-Replikation sein.